top of page

Was versteht man unter
Visual Scribing?

Visual Scribing ist ein Oberbegriff für verschiedene Zeichentechniken, die Inhalte in Bildmetaphern, Symbole und Textzitate übersetzen und so einprägsam und unhierarchisch Überblick über komplexe Sachverhalte geben.

Die Handzeichnungen können live entstehen, z.B. während einer Diskussion, eines Meetings oder einer ganzen Konferenz / Graphic Recording, oder als Visualisierung eines Konzepts, eines Konflikts, eines Veränderungsprozesses, usw. in einem detailreichen Bild / Rich Picture.

Als durch der Pandemie nahezu alle Begegnungen ins Digitale verlegt werden mussten, erfand ich

für meine Art des Visual Scribing neue Formen und Anwendungen, die die kollaborative und sinnliche Seite des gemeisamen Nachdenkens in Videokonferenzformaten stärkt. Daraus sind eine Reihe von künstlerischen Interventionen entstanden, die ich auf dieser Seite vorstellen möchte.

bottom of page